Das Dach

Im November 2010 erfolgten erste Maßnahmen zum Erhalt des Gebäudes. Durch Überspannen des Daches mit einer Folie konnte das weitere Eindringen von Wasser verhindert werden.

  • 1 Jens & Olaf
  • 2 Notsicherungsfolie
  • 3 Notsicherungsfolie

2014 wurde mit finanzieller Unterstützung der Unteren Denkmalschutzbehörde des Landkreises Zwickau der Dachstuhl wieder hergestellt und die Dachschalung erneuert.

  • 1 Neue Schalung
  • 2 Sparrenverstärkung
  • 3 Sparrenverstärkung
  • 4 Aufschieblinge
  • 5 Traufe
  • 6 Traufe

2015 ermöglichte uns die finanzielle Unterstützung des Landes Sachsen, das Dach mit einer altdeutschen Schieferdeckung neu einzudecken.

  • 4.1.1 IMG_6169
  • 4.1.2 IMG_6113
  • 4.1.3 IMG_3782