Die Räume in der 1. Etage

Das innenliegende Fachwerk ist bis auf das Sprengwerk über dem Kreuzgewölbe erhalten und wurde mit Lehm ausgefacht.

Handwerker haben die Gefache mit Lehm schön herausgeputzt.

Zwecks Wärmedämmung wurden die Außenwände mit einem ca. 14 cm dicken Holz/Lehm/Gemisch verstärkt.

Eine Wandheizung sorgt für angenehme Wärme.

Auch die Außenwände und Decken wurden mit Lehm verputzt.